7 Gründe, warum Tillandsien ideale Büropflanzen sind

Mit einzigartigen und besonders pflegeleichten Tillandsien kannst Du den Look Deines Büros ganz einfach stylen und verschönern. Egal, ob Du eine kleine Pflanze neben Deinen Computer oder auf die Fensterbank stellst oder gleich mehrere für den Empfangsbereich wählst, Luftpflanzen verleihen Deinem Büro im Handumdrehen ein ganz außergewöhnliches und modernes Flair.

# 1 Tillandsien brauchen keine Erde

Im Gegensatz zu den meisten anderen Pflanzen, brauchen Luftpflanzen keine Erde, denn sie nehmen Feuchtigkeit und Nährstoffe nicht über ihre Wurzeln, sondern über ihre Blätter auf.
Als sogenannte „Aufsitzerpflanzen“ wachsen sie in freier Natur häufig auf Bäumen, Felsen, Telefonmasten, Kakteen o.ä. und benutzen die Wurzeln eigentlich nur, um sich dort richtig festzuhalten.

Da man Tillandsien also nicht einpflanzen muss, bieten sich mit ihnen auch völlig neue Möglichkeiten, Pflanzen im Büro zu platzieren und den Arbeitsplatz damit einen ganz ungewöhnlichen und modernen Look zu verleihen.

# 2 Air Plants sind cooler, als jeder spießige Gummibaum

Zwar können auch Hydrokulturen und Gummibäume Dein Büro ein wenig Grüner machen, aber so richtig hübsch und originell sind sie nun wirklich nicht.
Exotische Luftpflanzen dagegen faszinieren immer wieder durch ihre ungewöhnlichen Variationen und ihre ganz einzigartigen Formen.
Ob Du sie in Kombination mit unseren stylischen Beton-Planter auf den Schreibtisch stellst oder sie in unseren handgefertigten Messing-Himmelis als Eyecatcher ins Fenster hängst - mit Air Plants läßt sich jedes Büro im Nu in einen gemütlichen, kleinen Urban Jungle verwandeln.

# 3 Luftpflanzen vertragen auch künstliches Licht

Luftpflanzen lieben natürliches Tageslicht und einen hellen Standort. Nur direktes und allzu brennendes Sonnenlicht mögen sie nicht, da dadurch Ihre empfindlichen Blätter beschädigt werden können.
Falls es in Deinem Büro keine natürliche Lichtquelle gibt, ist es auch kein Problem. Tillandsien können auch unter fluoreszierende Beleuchtung überleben. Stelle hierbei nur sicher, dass das Licht nachts ausschaltet wird, da Luftpflanzen auch Dunkelheit für ihren natürlichen Lebensrhythmus brauchen.

# 4 Tillandsien säubern die Luft

In der heutigen Zeit, verbringt der moderne Mensch den allergrößten Teil seines Lebens in geschlossenen Räumen. Leider ist dort die Luftqualität häufig alles andere als optimal.
Glücklicherweise können hier Zimmerpflanzen und Air Plants helfen!
Durch die Photosynthese nehmen Luftpflanzen Kohlendioxid auf, wandeln es in frischen Sauerstoff um und reinigen dadurch ganz natürlich die Luft in Deinem Büro.

# 5 Pflanzen steigern die Zufriedenheit

Dass Pflanzen nicht nur eine schöne Dekoration sind, sondern auch die Lebensqualität steigern können, zeigt eine wissenschaftliche Studie der Cardiff University's School of Psychology aus dem Jahr 2014.

Nach einem Feldversuch über die unterschiedlichen Auswirkungen von „spartanisch“ eingerichteten Büroräumen zu „grünen“ Arbeitsplätzen, wurde in dieser Studie festgestellt, dass Pflanzen im Büro die Zufriedenheit am Arbeitsplatz, die Konzentration und die wahrgenommene Luftqualität signifikant erhöhen.

# 6 Pflanzen im Büro steigern die Produktivität

Diese Studie zeigte auch, dass durch die bloße Zugabe von Pflanzen in Büros die Produktivität um ganze 15% gesteigert wurde.
Investitionen in die Gestaltung des Büros mit Pflanzen können sich also durchaus auszahlen.

# 7 Luftpflanzen sind günstiger, als jede Therapy

Ein weiterer verlockender Aspekt für die Wahl von Air Plants als Büropflanzen, ist auch ihr günstiger Preis. Im Gegensatz zu Schnittblumen, halten Luftpflanzen deutlich länger und können ihre beruhigende und grüne Aura je nach Sorte über viele Wochen, Monate und sogar Jahre verbreiten.
In unserem Online-Shop bekommst Du handverlesene Tillandsien / Luftpflanzen schon für deutlich unter 10,- €. 
Also, worauf wartest Du noch?!

LET´S GREEN UP YOUR OFFICE! ;-)